Willkommen im Ziegeleipark!

Erleben Sie im Ziegeleipark die faszinierende Industriegeschichte der Region und entspannen Sie mit der ganzen Familie auf dem weitläufigen Gelände des Freizeitparks.

Ein Erlebnis für die ganze Familie!

In der Gründerzeit befand sich rechts und links der Havel das größte Ziegeleirevier Europas. Wandert man heute durch das üppige Grün an der Oberhavel ist kaum noch vorstellbar, dass hier um 1910 ca. 60 Brennöfen in Betrieb waren und täglich über 1,5 Millionen Ziegel produzierten.

Das reiche Tonvorkommen an der Oberhavel wurde 1887 per Zufall beim Bau der Eisenbahnstrecke nach Templin entdeckt.

Traditionelle Herstellung von Rohlingen um 1900

Bis zum 17 Meter Stärke der Tonschicht wurden gemessen. 50 Ton-Tagebaue, Tonstiche genannt, entstanden so im Laufe der Zeit. Heute sind die meisten von ihnen mit Wasser gefüllt - ein Paradies für Wasservögel, Fischotter und Biber ist entstanden, aber auch ein unvergleichlich vielfältigen Naherholungsgebiet! Auch auf dem Gelände des Ziegeleiparks liegt ein ehemaliger Tonstich und lädt die Besucher des Parks in der warmen Jahreszeit zum Baden ein!

Eine Schmalspurbahnfahrt ist ein Erlebnis!

Außerdem warten ein Abenteuerspielplatz und ein Mini-Zoo auf die kleinen Gäste. Wer es etwas geruhsamer mag, kann mit zwei Schmalspurbahnen die Region Oberhavel erkunden.

Lassen Sie sich nicht die Programmhighlights des Ziegeleiparks in der Saison von April bis Oktober entgehen. Veranstaltungen wie beispielsweise die deutschen Dumper-Meisterschaften, Oldtimertreffen, Handwerkertage und die traditionelle Spätsommernacht stehen dieses Jahr im Kalender des Ziegeleiparks… Ein Besuch lohnt sich immer!

Ringofen
Fazination Technik: Der Hoffmann-Ringofen